Neuigkeiten und wissenswertes
Papier Karl - Newsblog
Slider

BOX THE FUTURE

September 2021

Mit der Teilnahme an der diesjährigen FACHPACK Messe in Nürnberg zeigte Papier Karl erstmals die Werkserweiterungen und die damit neu erschaffenen Perspektiven für das Unternehmen einem großen Publikum. Europas größte Fachmesse der Verpackungsmittelindustrie bot das perfekte Umfeld. Interessenten*innen wurden über die im Aufbau befindlichen Kapazitäten von Produktion/Herstellung, Lager und Logistik informiert. Mehr als 20.000 qm zusätzliche Produktions- und Lagerflächen wurden im Frühjahr 2021 in Betrieb genommen. Das Herz der neuen Werkshalle ist die hochmoderne Wellpappenanlage des italienischen Maschinenbauers Fosber. Die Anlage hat eine Arbeitsbreite von 2,80 m und ist auf eine Kapazität von 150 Mio qm Wellpappe im Drei-Schicht-Betrieb ausgelegt.
Der futuristisch gestalteter Messestand mit vielen Deko-Elementen aus der hauseigenen Entwicklungsabteilung, der im Inneren einer Raumschiffbrücke ähnelte, bot eine Gesprächsatmosphäre wie „vom anderen Stern“. Er versetzte die Besucher*innen in eine positive, zukunftsorientierte Stimmung. Produktionsmengen, Lieferzeiten, Kapazitäten, Liefersicherheit und Prozessketten waren einige der beliebtesten Gesprächsthemen, zu denen unser Vertriebs-Team Fragen beantwortete und Beratungen machte.
Die besondere Aufmerksamkeit der Branche zog der neue Maschinenpark von Papier Karl mit der WPA auf sich. Mit dieser Investition wechselte Papier Karl von einem traditionellen Produzenten von Wellpappverpackungen hin zu einem Hersteller der Wellpappe selbst.

 

Wir freuen uns auf die zahlreichen neuen Geschäftsbeziehungen der Messe und eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft.

.
Voriger
Nächster